Universität Konstanz | Hilfe + FAQ | Faxversand

Seit dem Juni 2014 können wir in Zusammenarbeit mit der Uni endlich ein öffentliches Faxgerät bereitstellen. Dafür wird die eingebaute Faxfunktion des Farbkopierers. Nachfolgend wird Ihnen kurz erklärt, wo Sie das Gerät finden und wie das Ganze funktioniert.

 

Standort des Faxgeräts

Sie finden das Faxgerät im Kopierraum B 457 in der neuen Bibliothek im Untergeschoss. Im Kopierraum nutzen Sie den ganz rechten Kopierer, dieser ist auch beschildert mit "Farbdrucker / Faxgerät".

 

Funktionalität

Faxversand

Die Faxfunktion ist eine Erweiterung der bisher zur Verfügung stehenden Funktionen an diesem Kopierer. Sie finden direkt am Kopierer eine Beschilderung, wie Sie Faxe versenden können. Nach dem Start des Sendevorgangs (grüne Starttaste) sendet der Kopierer die Seiten an das Empfängerfax und quittiert Ihnen die Übertragung mit einem Sendeprotokoll. Bitte warten Sie immer diesen Bericht ab.

Faxempfang

Es ist aus Datenschutzgründen nicht vorgesehen, dass das Gerät Faxe empfängt, da der Kopierer öffentlich steht und sensible Informationen sonst ungeschützt ausgedruckt werden.

 

Preise

Da Canon die während der Übertragung anfallenden Telefonkosten tragen muss ist es uns nicht möglich, die Faxfunktion wie das normale Scannen kostenlos anzubieten.

Pro Seite kostet der Faxversand 0,02 €.

Doppelseitig kostet entsprechend 0,04 €.

 

Mögliche Fehler

Sollte das Fax beim Empfänger nicht ankommen, prüfen Sie den Sendebericht. Auf diesem steht die Fehlerursache (Besetzt, Nicht erreichbar, ...). Wie auch in der Anleitung am Kopiergerät beschrieben, müssen Sie beim Faxversand eine 6 vorwählen. Dies ist notwendig um ins öffentliche Telefonnetz wählen zu können (Vorgabe der Universität!).

Wenn der Sendebericht ein positives Ergebnis bescheinigt (Übertragung: OK), dann wurden alle Seiten vollständig an das Empfängerfax übertragen. Ob es beim Empfänger ausgedruckt wurde, ist unbekannt (zB Papier oder Tinte leer) und kann auch nicht geprüft werden.