Canon-Logo

Login |
 
 

Canon Service Center - Datensicherheit

Wir möchten Ihnen hier erklären, welche personenbezogenen Daten gespeichert und ggf. weiterverarbeitet werden und wie lange diese gespeichert bleiben.

 

Zugangsdaten

Um für jeden Studenten und Mitarbeiter den Zugang zu den Kopiersystemen mit personalisierten Karten zu ermöglichen, wird täglich das Benutzerverzeichnis mit den Servern der Uni synchronisiert.

Das Benutzerkonto ist nur nutzbar, solange die E-Mail-Adresse gültig ist. Sobald diese nicht mehr bei der Synchronisation bestätigt wird, wird das Benutzerkonto deaktiviert und ist nicht mehr nutzbar. Die Canon-Mitarbeiter können auf diese Daten noch zugreifen um das Guthaben auszuzahlen.

Gespeichert werden: Benutzername (vorname.nachname), E-Mailadresse (vorname.nachname@uni-konstanz.de), Benutzergruppe (Studenten, Mitarbeiter, Gäste), Guthaben

Dauer der Speicherung: 10 Jahre

 

Abrechnungsdaten

Zur Klärung von Fehldrucken oder Fehlbuchungen speichern wir die Details zu Druck- und Kopieraufträgen für 3 Monate:

Gespeichert werden: Bezeichnung des Druckauftrages (die letzten 30 Zeichen des Dateinamens), Benutzername, Anzahl Seiten, Farbe / Schwarz-Weiß / Folie, Preise, Datum und Uhrzeit des Drucks

Dauer der Speicherung: 3 Monate

 

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, alle abrechnungsrelevanten Daten 10 Jahre zu speichern.

Gespeichert werden: Benutzername, Datum und Uhrzeit des Drucks, Preis

Dauer der Speicherung: gesetzlich vorgeschriebene 10 Jahre.

 

Drucke, Kopien und Scans

Jeder Anwender kann die multifunktionalen Systeme beliebig verwenden. Neben den vorgenannten Abrechnungsdaten wird folgendes gespeichert.

Drucken: Sämtliche Druckdaten einschließlich Zuordnung zum Benutzeraccount für 24 Stunden oder bis diese über die entsprechende Option an den Geräten gelöscht wurden.

Drucken per Mail: Die E-Mail bleibt für ca. 10 Minuten gespeichert, bis der Druckserver diese vom Uni-Mail-Server abgerufen hat. Anschließend wird die E-Mail gelöscht. Die Dateianhänge werden in Druckdaten umgewandelt. Für diese gilt das vorgenannte 24-Stunden-Limit.

Kopieren: -keine-

Scannen: -keine-